Speziallösungen

In der industriellen Fertigung zeichnet sich der Trend zum Einsatz komplexer Automatisierungsanlagen ab, die in der Lage sind, den gesamten Produktionsprozess oder einen wesentlichen Teil des Produktionsprozesses abzuwickeln und die an die Stelle der bisherigen System zur Automatisierung einzelner Funktionen treten. Grund für diesen Entwicklungstrend ist der höhere Nutzen, den komplexe Anlagen im Hinblick auf die Optimierung vom Produktionsprozess bieten. Diese Anlagen ermöglichen den Ansatz einer Lean Production, die die Bearbeitungszeiten senkt, die Leistung vom Personal optimiert und für eine konstante Qualität der Werkstücke garantiert, eine besser Ausnutzung vom vorhandenen Platz erlaubt und die Notwendigkeit, Ressourcen im Lager festzulegen, senkt.

Unser großes Fachwissen im Bereich der Automatisierung hat dazu geführt, dass Starmatik für zahlreiche Kunden kombinierte Lösungen entwickelt hat, die mehrere Bearbeitungen umfassen. Dabei erfolgen alle Bearbeitungsschritte vom Biegen bis zum Punktschweißen/Schweißen, Schleifen und Befördern in einem einzigen Prozess.

Die Unternehmensstruktur von Starmatik mit einer Belegschaft, die über dem Durchschnitt in der Branche liegt, ist in diesem Fall von entscheidender Bedeutung, denn sie erlaubt es dem Unternehmen, auch sehr komplexe Projekte zu verwalten und auf eine interne Abteilung mit Ingenieuren zurückzugreifen, die sich mit der Entwicklung von Sonderanlagen befasst. Die Forschung und Entwicklung, die im Rahmen dieser Lösungen getätigt wird, führt konstant zu Innovationen und Verbesserungen, die in die Spezifikationen der Standardprodukte von Starmatik einfließen.

P.IVA - REG. IMPRESE DI TV: IT03233720261